Archiv für Juni 2013

Aktionscamp bei Leipzig – 04.-08.07.2013

Aufruf zum Aktionscamp: B87n – Mach dich vom Acker! Vom 4.-8. Juli 2013 bei Leipzig

Im Sommer 2013 laden wir zu einem offenen und selbstorganisierten Aktionscamp gegen den Neubau der B87n östlich von Leipzig.

Wenn es nach der sächsischen Landesregierung geht, soll mitten durch das Naturschutzgebiet der Parthenaue eine vierspurige Bundesstraße gebaut werden – trotz Tausender Einwände und vielfältiger Protestaktionen der Menschen vor Ort. Der Neubau würde eines der größten zusammenhängenden Landschaftsschutzgebiete in Westsachsen zerschneiden, Ackerfläche und Grünland versiegeln. Die geplante Querung der Parthenaue würde ein einzigartiges Biotop sowie die Artenvielfalt in der Region gefährden. Die Anwohner*Innen hätten eine Zunahme von Lärmbelästigung bis hin zu Grundstücksenteignungen zu befürchten.

Seit 2009 mobilisieren Bürger*Inneninitiativen gegen die drohende Naturzerstörung und Verminderung der Lebensqualität vor Ort. Tausende Einwendungen haben den regionalen Planungsverband und die Politiker*Innen der Region dazu bewogen, sich gegen das Projekt auszusprechen – doch die sächsische Landesregierung setzt sich darüber hinweg und plant weiter.

In der Region Leipzig gab und gibt es ähnliche Auseinandersetzungen, sei es bei der Eröffnung neuer Braunkohletagebaue südlich von Leipzig, dem nächtlichen Fluglärm und der Militarisierung des Flughafens Halle-Leipzig oder der Rodung im Leipziger Auwald – aber auch darüber hinaus, wie der Widerstand gegen Stuttgart 21, den Flughafenausbau bei Nantes in Frankreich oder den Bau des „Belo Monte“-Staudamms in Brasilien zeigen.

Die Auseinandersetzungen um den Bau der B87n hier ist nur ein Beispiel für Konflikte, die eine Umwelt und Menschen verachtende Wachstumspolitik in aller Welt hervorbringt.

Das von regional und überregional aktiven Gruppen unterstützte Camp soll Ort der Vernetzung, der Bildung, direkter Aktionen und des solidarischen Zusammenlebens sein. Wir wollen uns austauschen, diskutieren und neue Ideen schmieden. Neben inhaltlichen und praktischen Workshops wird es ein vielfältiges Kulturprogramm geben, Platz zum lockeren Austausch und gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer.

Folgende Themenschwerpunkte haben wir uns gesetzt:

• Selbstbestimmung vs. Planung von Oben
• Schutz von Artenvielfalt und natürlichen Ressourcen
• Alternativen zum motorisierten Individualverkehr
• Kritik und Alternativen zur Wachstumslogik
• Solidarische Ökonomien und Selbstorganisierung

Das Aktionscamp ist Ausdruck unserer Entschlossenheit, den Straßenneubau gemeinsam zu verhindern und uns der Wachstumslogik in den Weg zu stellen!

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, vorbei zu kommen.

B87n – mach dich vom Acker !
- Sofortiger Stopp der Planungen der B87n durch die Parthenaue
- Keine weitere Flächenversiegelung für den Straßenbau
- Erhalt und den Ausbau des Schienenverkehrs und des ÖPNVs im ländlichen Raum

Für eine solidarische Gesellschaft hier und überall!

Der Aufruf wurde unterzeichnet von:

Autobahnstammtisch Sehlis
autofrei leben e.V. Leipzig
BI Alternative B87
BI zum Erhalt der Parthenaue und Endmoränenlandschaft e.V.
BUND Regionalgruppe Leipzig
Konzeptwerk Neue Ökonomie
Regionalgruppe Partheland des NABU Sachsen
Robin Wood

Mehr Infos gibt es hier!




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: